gamacharge Home

Support

 

Hast du die FAQs angeschaut und trotzdem noch keine Antwort auf deine Frage oder Problemstellung gefunden? Dann kannst du es hier versuchen:

A)     Fragen und Themen zum Prozess der Ladelösung:

Ansprechpartner AMAG Captive Car, E-Mail: captivecar@amag.ch

B)     Fragen und Themen zur Nutzung der Ladelösung:

Ansprechpartner AMAG E-Mobility, E-Mail: emobility@amag.ch

C)      Du stehst mit deinem leeren Dienstwagen an einer Ladesäule und kannst nicht laden: 

Ansprechpartner SPIE E-Mobility, Hotline: +41 12 345678

 

FAQ

 

Fragen und Themen zum Prozess der Ladelösung:

Hast du deine persönliche Post im Büro geprüft? Bitte wende dich an deine Car Management Abteilung (carmanagement@amag.ch), damit geklärt werden kann, was schiefgelaufen ist. Eine mögliche neue/ weitere Ladekarte wird dir per Post an deine geschäftliche Adresse zugestellt. 

Bitte wende dich an deine Car Management Abteilung (carmanagement@amag.ch), damit die Ladekarte gesperrt wird und du eine neue Ladekarte bekommst. 

Bitte wende dich an deine Car Management Abteilung (carmanagement@amag.ch), damit die Ladekarte gesperrt wird und du eine neue Ladekarte bekommst. 

Bitte wende dich an deine/n HR-Ansprechpartner/in, damit der Badge gesperrt wird und du einen neuen Badge bekommst. Damit du den neuen Badge wiederum als Ladekarte nutzen kannst, muss du die Badge-Nummer der AMAG Captive Car Abteilung (captivecar@amag.ch) melden.

Alle aktuellen BEV und PHEV DW-Fahrer sollten die Email in KW 10 erhalten haben. Bitte melde dich direkt bei deiner AMAG Captive Car Abteilung (captivecar@amag.ch), damit wir dir die entsprechenden Informationen nochmals zustellen können.

Die gamacharge card ist das erste Testprodukt im Rahmen eines internen Piloten. Definitiv wird noch nicht alles zur vollsten Zufriedenheit funktionieren. Dementsprechend sind die Swisscharge und Audi Card als Backup-Lösung nach wie vor mitzuführen und im Notfall auch zu nutzen. Prioritär ist jedoch immer die gamacharge card zu nutzen. Sobald wir den Piloten abgeschlossen haben und mit dem finalen Kundenprodukt live gehen, werden die anderen Ladelösungen aufgehoben. 

Dies ist im Rahmen des Dienstwagenreglements erlaubt.

Im Piloten ist dies noch nicht der Fall, wird dann aber beim offiziellen Go Live der gamacharge Ladelösung auch möglich sein. Bis dahin bitten wir dich, im Ausland die alternativen Backup-Lösungen zu nutzen (Swisscharge und Audi Card).

Fragen und Themen zur Nutzung der Ladelösung:

Es kann sein, dass dein angesteuerter Ladepunkt noch nicht im gamacharge Ladenetz enthalten ist. Oder, dass deine persönliche Ladekarte ein Problem hat. Für die weiteren Abklärungen sollten wir folgendes wissen: Hast du den Ladepunkt in der autoSense/ gamacharge App gefunden, kannst du ihn mit der App nutzen? Ist es nur an einem Ladepunkt bzw. bei einem CPO der Fall oder funktioniert die Ladekarte an mehreren Ladepunkten bzw. bei mehreren CPO nicht? Bitte sende uns diese Infos und Angaben zum Ladepunkt via Feedback-Formular zu. Wir melden uns danach zeitnah direkt bei dir.

Es kann sein, dass dein angesteuerter Ladepunkt noch nicht im gamacharge Ladenetz enthalten ist. Oder, dass dein persönlicher MA-Badge ein Problem hat. Für die weiteren Abklärungen sollten wir folgendes wissen: Hast du den Ladepunkt in der autoSense/ gamacharge App gefunden, kannst du ihn mit der App nutzen? Ist es nur an einem Ladepunkt bzw. bei einem CPO der Fall oder funktioniert der Badge an mehreren Ladepunkten bzw. bei mehreren CPO nicht? Bitte sende uns diese Infos und Angaben zum Ladepunkt via Feedback-Formular zu. Wir melden uns danach zeitnah direkt bei dir.

An den meisten Ladepunkten ist eine Hotline des CPO angegeben, welche du im Problemfall kontaktieren kannst. Sollte dies deine Fragen nicht ausreichend beantworten, kannst du dich gerne auch an uns (emobility@amag.ch) wenden.

Eine detaillierte Übersicht bzw. interaktive Navigationskarte der mit der gamacharge card nutzbaren Charging Point Operator (CPO) findet ihr in der später einsetzenden App. Die auf autoSense basierende gamacharge App wird aktuell finalisiert und steht euch voraussichtlich ab Ende März zur Verfügung. Sobald ihr diese nutzen könnt kommen wir mit detaillierten Informationen erneut auf euch zu. Bis dato heisst es im Sinne eines Piloten: «Trial & Error». An den grossen schweizer Ladenetzwerken wie GOFAST, MOVE, Energie360, BKW usw. sollte eure neue Ladekarte funktionieren. Falls dies nicht der Fall ist, nutzt bitte die bisherige Swisscharge Karte oder Audi e-tron Charging Card. Gerne könnt ihr uns über das Feedback-Formular eine Info geben, damit wir prüfen können, zukünftig eure bevorzugten Ladepunkte auch mit der gamacharge card nutzbar zu machen. 

In diesem Fall nutze bitte die bisherige Swisscharge Karte oder Audi e-tron Charging Card. Gerne könnt ihr uns über das Feedback-Formular eine Info geben, damit wir prüfen können, zukünftig eure bevorzugten Ladepunkte auch mit der gamacharge card nutzbar zu machen. 

Hast du Fragen zur autoSense basierten gamacharge App?

 

Bitte schaue dir bei Fragen zur App die detaillierten Infos in der entsprechenden Rubrik an. Solltest du keine Antwort auf deine Herausforderung/ Problemstellung finden, kannst du dich gerne direkt unter 0800 099 099 bei autoSense melden.